Formaldehyd

Formaldehyd. Einer von vielen VOC´s

Formaldehyd gehört zu den sogenannten volatile organic compounds, was für flüchtige organische Verbindungen steht. Abgekürzt werden die volatile organic compounds mit VOC.

Formaldehyd ist in den meisten Fällen insbesondere in Hölzern vorhanden. Dazu gehören unter anderem Spanplatten, welche Anwendung in Fußböden, Schränken, Regalen usw. finden.

Für den Einsatz in diesen Materialien gibt es häufig Grenzwerte, welche im Regelfall unterschritten werden. Das Austreten dieser Schadstoffe ist unterschiedlich und kann auch nach vielen Jahren noch stattfinden. Daher sollte die Gesamtkonzentration von allen verschiedenen Quellen im Raum ermittelt werden, um die gesamte Konzentration zu messen.

Insbesondere wenn diese in Baumaterialien verwendet werden, ist es im ersten Moment nicht direkt möglich, eine potentielle Quelle sichtbar zu ermitteln. Denn häufig werden z.B. Spanplatten (OSB) im Bauwesen eingesetzt, welche nach weiterer Verarbeitung nicht mehr sichtbar sind, aber trotzdem toxische Schadstoffe wiedergeben können.